albino-preto-nike-sb-dunk-low-fd2627-200.jpg

Coming Soon: Albino & Preto x Nike SB Dunk Low


Ein SB Dunk Low mit wahrem Kampfgeist!

Albino & Preto hat Jiu Jitsu mit der Lifestyle und Fashion-Kultur in Verbindung gebracht. Durch Kollaborationen mit bekannten Musikern und Fashion Brands dürften die Gis und Sportkleidung auf jeden Fall auch Leuten außerhalb der BJJ-Szene bereits aufgefallen sein. Nun erhält die Brand sogar einen eigenen SB Dunk Low. Das Material des Schuhs erinnert dabei stark an die fest gewobenen Kampfanzüge.

Das ist der Look des Albino & Preto x Nike SB Dunk Low

Das Upper besteht aus cremefarbenen Textil und sieht dabei genau wie das Material für einen Gi aus. Auf der Front befinden sich zudem zahlreiche Nähte, die ebenfalls an einen Gi erinnern und den Anzug zusammenhalten und für äußerer Krafteinwirkung schützen. Der seitliche Swoosh ist schwarz gehalten, worauf sich zusätzliche weiße Stickereien absetzen. Albino & Preto Logos dürfen selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen und sind am Fersenelement des Sneakers aufgenäht. 

Eine weiße Midsole kombiniert mit einer schwarzen Outsole schließt den Sneaker ab. Farben des Obermaterials werden so noch einmal aufgegriffen und schließen den Sneaker stimmig ab. Insgesamt ein sehr cleaner Colorway mit dem Jiu Jitsu Practitioner ihren Gi endlich auch an den Füßen tragen können. Doch auch außerhalb der Kampfsportszene wird der Sneaker sicherlich auf Gefallen stoßen!

Dann erscheint der Sneaker

Für den Albino & Preto x Nike SB Dunk Low ist leider noch kein offizielles Release-Datum bekannt. Der Sneaker soll jedoch noch im Jahr 2023 erscheinen. Sobald weitere dahingehende Informationen auftauchen, erfahrt ihr sie direkt bei uns. Damit ihr pünktlich über den Release informiert und erinnert werdet, empfiehlt es sich, uns auf Instagram zu folgen und unsere SNKRADDICTED App herunterzuladen.

Photo Credits: @yankeekicks

đź”˝ WEITERE NEWS đź”˝

Cookie Einstellungen

Essentielle Cookies
Google Tag Manager*
Statistik Cookies

*Unsere Marketing und Statistik Cookies sind von dem Google Tag Manager abhängig