nike-doernbecher-cover.jpg

Die Designer von morgen: Nike Doernbecher Freestyle XIX Collection


Das karitative Programm von Nike und dem Doernbecher Kinderkrankenhaus geht in die nächste Runde!
 

Während viele Sportswear-Brands ihren Beitrag zur Umwelt, Menschen und anderen karitativen Einrichtungen und Stiftungen abgeben, hebt sich die Doernbecher-Kooperation von Nike ab. Seit 2004 arbeitet der Swoosh fest mit dem Oregon Health and Sciences University (OHSU) Doernbecher Children’s Hospital zusammen und ermöglicht es jungen Patienten, zu Nike Designern zu werden.

Jedes Kind bekommt dabei eine Silhouette sowie Designer von Nike zur Seite gestellt, die in jeden Sneaker Details, Vorlieben und Querverweise zu dem Leben der Patienten einarbeiten. So ist jedes Projekt für sich individuell und erzählt die Geschichte von Kindern, deren Gesundheit zwar geschwächt, ihr Tatendrang jedoch ungebändigt ist. Und auch in diesem Jahr beglückt uns Nike mit sechs verschiedenen Modellen aus der Kooperation.

Das ist die neue Nike Doernbecher Freestyle XIX Collection:

Fangen wir bei dem Nike ACG Mountain Fly 2 Low von dem zwölfjährigen Garret Amerson an. Als Überlebender einer extremen Frühgeburt hat Nike sich von seinen Wurzeln im pazifischen Nordwesten inspirieren lassen. Der Sneaker zeigt eine Landschaft, eine Wasserfallzunge und ein Schmetterlingsmotiv als Tribut an seinen verstorbenen Zwillingsbruder, während seine Windrunner Jacket eine Hommage an seine liebste Superkraft ist: die Fähigkeit, das Wetter zu kontrollieren!

Macey Bodily, die einen Hirntumor überlebt hat, hat in Zusammenarbeit mit Nike und Doernbecher einen Nike Dunk High mit einem handgemalten Blumenmuster entworfen. Das Design umfasst eine graue Schleife, die ihr Überleben nach dem Krebs symbolisiert, sowie ihr Lebensmotto „She believed she could, so she did“ auf der Midsole. Eine Hommage an ihren Lieblingsschokoladenkeks befindet sich zudem auf der Zunge, während sich ihr persönliches Rezept auf der Innenseite befindet.

Die achtjährige Hailey Leyva, die sich fünf Herzoperationen unterziehen musste, hat einen Nike Air Max 1 in einem rosa-weißen Colorway entworfen. Mit goldenen Swooshes, fünf handgezeichneten Herzen, die ihre Familie repräsentieren, und einem Armband, das am Schuh oder an der Hand getragen werden kann, wurden viele Highlights integriert. Zu ihrer persönlichen Apparel-Linie gehört ein Club Fleece Hoodie mit Smiley-Herzaufnähern auf den Ärmeln und buntem Linework, das auch den dazugehörigen Rucksack bedeckt.

Die vierzehnjährige Sydney Little, eine Leistungsschwimmerin und talentierte Künstlerin, die mit juveniler idiopathischer Arthritis kämpft, hat eine Nike Cortez-Kollektion entworfen. Ihr weiß-grüner Cortez hat einen handgezeichneten Hibiskus-Blumenaufdruck, leuchtende Swooshes, Patches an der Ferse und eine strahlende Outsole. Ihre Kollektion umfasst zudem ein Boxy-T-Shirt mit einem Hibiskus-Motiv und ihrem eigenen Gemälde eines Sonnenuntergangs am Strand sowie Sweatpants mit ihrem Mantra „Keep Swimming“ in Weiß.

Hugo „Juice“ Covarrubias Molina, der am Klippel-Trénaunay-Syndrom leidet, kreierte einen Air Jordan 3, der seine Individualität mit einem Colorway in Marineblau und Grün, einem Tropfmuster und dem Motto „Es ist ok, anders zu sein“ auf einer durchsichtigen, grünen Outsole feiert. Der Sneaker verfügt über personalisierte Details, einschließlich seines Spitznamens und sein Jordan Flight Fleece Hoodie und seine Sweatpants folgen dem gleichen Schema inklusive Tropfmuster.

Last but not least wäre da noch Christopher Musquiz Jr. und sein Sneaker. Der 14-Jährige, der bei einem Autounfall sein Bein verloren hat, entwarf sein eigenes Paar Nike Go FlyEases mit einem vom Kimono inspirierten Upper, einem Wellenmuster und einer Anspielung auf den Berg Fuji, der seinen persönlichen Traumtag am Strand symbolisiert. Seine Apparel-Kollektion ist von seiner Liebe zu den Las Vegas Raiders inspiriert. In Schwarz und Grau gehalten, umfasst sie ein Jersey mit dem Namen „Dude“ sowie eine Cap mit seiner einer Figur aus seinem Lieblingsvideospiel, die eine Enchilada hält.

Wann erscheint die Doernbecher-Kollektion?

Nike gibt an, dass die komplette Kollektion im Dezember erscheinen wird, hält sich jedoch bedeckt, an welchem Tag genau. Damit ihr rechtzeitig von uns erinnert werdet, ladet euch am besten unsere SNKRADDICTED App herunter und folgt uns auf Instagram.

đź”˝ WEITERE NEWS đź”˝

Cookie Einstellungen

Essentielle Cookies
Google Tag Manager*
Statistik Cookies

*Unsere Marketing und Statistik Cookies sind von dem Google Tag Manager abhängig